Neue Seifen: Apfel, Schwarze Johannisbeere und Erdbeere

Geschrieben von am 3. Februar 2011 | Abgelegt unter Seifenküche, Sneak Peek

So, endlich die versprochenen Fotos! Am Wochenende gemacht, als es schon dunkel war, aber ich glaube, man kann trotzdem was erkennen. Alle drei Seifen sind im Oven Hot Process-Verfahren entstanden, dabei wird die Seife während des Verseifungsprozesses erhitzt. Das beschleunigt den Prozess und erlaubt es, auch etwas schwierigere Düfte wie die drei hier enthaltenen zu verwenden.

Grüner Apfel

Grüner Apfel

Der grüne Apfel ist dunkelgrün-neongrün marmoriert, riecht herrlich nach Apfel und wird bestimmt vor allem den jüngeren unter uns gefallen. Schliesslich ist er soooo grün, dass man fast denken könnte, dass er nachts leuchtet.

Schwarze Johannisbeere

Schwarze Johannisbeere

Die schwarze Johannisbeere hier links im Bild riecht ebenfalls frisch und beerig, man möchte fast reinbeissen! Und beim Waschen gibt sie herrlichen Schaum und hinterlässt einen tollen Duft auf den Händen.

Erdbeere

Erdbeere

Unsere Erdbeere rechts im Bild ist eine unserer Lieblingsseifen. Mit dem drin enthaltenen Mohn ist sie absolut genial für Gärtnerhände. Zugegeben: Momentan arbeiten sicher nicht viele im Garten. Aber ich bin mir ziemlich sicher, soooo lange wird es nicht mehr dauern, bis die Saison wieder losgeht! Bei uns werden jedenfalls am kommenden Wochenenden die ersten Samen gesät, damit die Tomaten dann auch fristgerecht ins Gewächshaus dürfen.

Detailfotos von den drei hübschen gibt es, wenn sie denn “angehübscht” sind, sprich: Die Kanten gesäubert.

Ein Kommentar zu “Neue Seifen: Apfel, Schwarze Johannisbeere und Erdbeere”

  1. am 4. Februar 2011 um 23:09 1.Andrea-KleinesLieschen schrieb …

    Hmh…das sieht ja total lecker aus…wobei der Verzehr wohl eher nicht ratsam wäre ;o) ???

    LiebenGruß vom KleinenLieschen-Andrea

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben